Auch Seifenblasen hinterlassen Truemmer


Ich habe Durst auf wahre Liebe,
bin auf der Strasse nach Hause
Siehst du die Geister in mir zerren?

PW?
ann.ki@web.de

  Startseite
  Archiv
  2008.
  sehnsuchtskind
  traumland
  schoen?

 
Links
   frozen
   melli
   july
   so jealous
   sas
   nina
   soukaina
   jana
   winny
   audrey
   lea
   sina

___________________
Viel Glueck heut' Nacht
und viel Glueck demnaechst,
wenn du weiter machst
oder untergehst,
wenn du aufhoeren willst
und einsehen musst zwischen
"komm zurueck" und "wirklich Schluss"

_____________________

Webnews



http://myblog.de/herz.betont

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

so da bin ich wieder.und es war wirklich schön.die gruppe war super und sowieso und überhaupt.letztes jahr waren die aktionen zwar um einiges besser und der see war auch schöner,aber hat trotzdem gerokkt.viel shoppen gewesen und wandern gewesen.einmal haben wir uns eine alte klosterruine angeschaut oder wir haben auch einfach nur gechillt.es waren echt 02 wundervolle wochen.

soviel dazu.jetzt zum gewicht.zwichenzeitlich hatte ich dort abgenommen,ich weiss nicht wieviel,aber ich hab's gemerkt.an den hosen und so.ich denk mal so zwischen 41,5-42kg werden's wohl gewesen sein.ist ja auch egal.die letzten tage echt gefressen und wieg mich heute morgen 43kg.was ok ist,aber ich doch seltsam finde.weil ich hab' wirklich gefressen,jetzt nich' "ahh ich hab' 02 schokorigeel gessen" sondern ebend richtig viel.na ja.

daraufhin weiss ich im moment auch nicht was ich will.ich wurde in diesen 02 wochen sooft darauf angesprochen,dass ich viel zu duenn sei und ob ich denn magersüchtig wäre und bla,bla,bla.auf der einen seite war's ja bestätigung fuer mich,fuer das was ich tue.auf der anderen seite und die hat überwogen,vorallem nach dem mir das von einem wundervollen herren gesagt wurde,hat sich's alles schlecht angefühlt.komisch.ich kam mir so krank{haha ich bin's ja nunmal auch -.-} und eklig vor.ich wuerde gerne gesund werden,aber mir ist klar,dass ich es alleine nicht schaffen werde.aber es ist so.momentan will ich es wirklich.ich guck mich im spiegel an und ich finde es einfach nur noch erbärmlich was ich da sehe.die herrausstehenden hueftknochen,das schluesselbein,den brustkorb,die rippen die man zählen koennte.all das fuer was ich gestrebt habe,wiedert mich momentan an.vielleicht hab' ich die letzten 02 tage deswegen so gefressen,ich weiss es nicht.

ich habe mir selbst eine aufgabe gestellt.ich will versuchen jetzt vielleicht fuer 02 wochen oder so,es einfahc erstmal versuchen so "normal" bzw. ausgewogen zu essen wir möglich.das heisst 03 hauptmahlzeiten,bzw. frühstück darf ausfallen,weil ich sowieso meist bis 12h schlafe.03l weiterhin trinken,Obst jeden Tag als zwischen Mahlzeit und auch "Sünden" sind erlaubt.Ich weiss,dass klingt alles irgendwie krank und ich weiss auch,dass ich es alleine nicht schaffen werde ganz davon loszukommen und das diese 02 wochen nichts bedeuten,aber hach ich bin einfach total verwirrt.und ich hab' die ganze zeit die worte von r. im kopf "iss mal mehr,bitte...du bist so duenn".Ich will nicht,dass sich andere um mich sorgen machen,oder mir selbst die ganze zeit terrorr machen.ich will nicht mehr an meinem bauch rumkneifen und fett suchen,wo keins mehr ist.ich weiss es ja.ich bin duenn.zu duenn.klar es gibt mädchen die duenner sind als ich,aber ich will das momentan alles nicht mehr.klar,kann sein das bums morgen alles anders ist.aber ich hab' diesen gedanken im kopf.gesund werden.

muss niemand verstehen. 

5.8.07 16:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung